Habt Ihr schon ein Demo, dass ich weitergeben kann?

Hey, war das mal ein cooler Konzertabend. Bin ja mehr schlecht als recht gelaunt im Antje Öklesund angekommen und hab mir nicht mehr viel vom Abend versprochen. Aber The Grand Coulee, Der Elegante Rest und Peer haben meinen Ärger echt weg gerockt. Dabei hat der Abend erst ganz gut angefangen. Lisa hat zu ihren Geburtstagsessen eingeladen und ich hatte richtig Lust auf so einen gediegenen Einstieg in den Abend.

Als ich angekommen bin, war da allerdings schon diese Freundin von Lisa da. Ich weiß echt nicht mehr, was ich gut an der gefunden habe. Eigentlich steh ich ja nicht auf dunkelhaarig, groß und dünn. Aber gut, war wahrscheinlich so ein hormonbedingter Ausfall meinerseits. Naja, außer „Hallo“ haben wir nix geredet, hab ja zum Glück auch bei Vince und Patrice gesessen. Später allerdings hab ich die mit Josh gesehen.

Ich bin auf den Balkon um eine zu rauchen, war ein schön kalter Abend da draußen. Als ich zurück bin, wollt ich noch auf Toilette, hab aber die Tür verwechselt und stand dann im Arbeitszimmer von Lisas Vater. Und nicht nur ich. Sevtap und Josh haben da auf dieser echt großen Ledercouch ziemlich nah beieinander gesessen, ob die Händchen gehalten haben, konnte ich nicht sehen, aber dass die da ziemlich flirty unterwegs gewesen sind, hätte ich sogar bemerkt, wenn es stockdunkel gewesen wäre. Na, die haben sich wohl erschrocken als ich da in der Tür stand, Sevtap ist dann sofort aufgestanden und rot angelaufen. Sie hat sich wortlos an mir vorbeigedrückt und ich zurück in den Salon.

Josh kam dann später noch kurz zu mir und hat sich entschuldigt, dass er auf meine E-Mail noch nicht geantwortet hat. Er meinte, dass er seinen Kumpel auf jeden Fall fragen will und ob er vielleicht ein Demo  haben könnte. Dann hat er mich noch darum gebeten, Emma und Lisa nichts zu sagen, wäre ja nichts gewesen, aber man sollte hier keine unnötigen Szenen provozieren und so weiter. Wenn ich die Tussi und ihn nicht zufällig in dem Zimmer erwischt hätte, hätte der mir niemals eine Antwort auf meine E-Mail gegeben. Was für ein arroganter Schnösel, der Typ. Ich versteh echt nicht, wie eine so liebe Frau wie die Emma mit dem zusammen sein kann. Naja, muss sie selbst wissen. Hauptsache es kommt jetzt was in Bewegung mit dem Produzenten.

Wie eine Melange aus Tocotronic, Sonic Youth und Pulp