16:17

Pünktlich gestartet. Lucky me. Und kaum was los in der Business Class. Samstags sind die Flieger oft nicht so voll, das ist ganz angenehm. Mal sehen, was das Filmangebot hergibt. The Great Gatsby. Nichts für mich, ich mag Remakes nicht, wenn das Original großartig ist. Der Film von Jack Clayton mit Robert Redford und Mia Farrow ist einfach unschlagbar. Wenn man es genau nimmt, ist er nicht das Original, es gab ja schon zwei Verfilmungen. Trotzdem ist Redford für mich Gatsby, da kommt auch ein DiCaprio nicht ran. Ich habe den Redford-Gatsby bestimmt fünfmal gesehen.

Ok, what’s next? Fast & Furious 6. No, thanks. Das ist Trash in Wiederholung, das kann ich mir unmöglich ansehen. Hangover 3 – naja. John Goodman spielt mit, das ist ein Pluspunkt. Die ersten beiden Teile hatten ja auch durchaus ihre witzigen Momente. Allerdings wiederholt sich die Story immer wieder. Macht ja aus Vermarktungssicht durchaus Sinn, denn wenn eine Story gut funktioniert, warum dann nicht solange wiederholen, bis sich die Zuschauer daran übersehen haben? Und das dauert. Deswegen läuft es mit diesen schrecklichen Reality TV- und Show-Formaten so gut. Erst wenn der 101. „Superstar“ die Bühne betritt, erst wenn das 250. „Topmodel“ über den Laufsteg gewankt ist, hat sich das Prinzip „Wiederholung“ offensichtlich tot gespult. Darüber sollte Jenna mal ein Exposé schreiben. Über das „sich vor dem Fernseher zu Tode langweilen“. Oder „Erstickt am TV-Müll“. Ich werde polemisch. Mein Schwesterherz beschäftigt sich mit anspruchsvollen, wissenschaftlich interessanten Themen und setzt sich ganz ernsthaft mit der Medienwelt und dem dort Angebotenen auseinander. Ich weiß.

Ok, was ist das hier: The Place beyond the Pines. Der neue Film mit Ryan Gosling. Scheint eine Paraderolle für ihn zu sein, wenn ich mir das Foto so ansehe. Der einsame Held. Oft ein bisschen assi, aber dabei immer sexy. Finden die Frauen zumindest. Ich finde ihn ja ein bisschen stiffy, immer das gleiche Gesicht, eher unbewegt in der Mimik. Aber vielleicht dieser Minimalismus das Geheimnis seines Erfolges. Damn, dann schaue ich mir das mal an. Plot klingt ganz gut, könnte zumindest unterhaltsam sein. Wenn ich nicht dabei einschlafen sollte.

Just a water please. Yes, sparkling. Thanks.