C Рождеством

Ich war gestern endlich mal wieder selbst Zuschauer. Ich war mit Lisa im Staatsballett Berlin. Ich hatte ihr zum Geburtstag eine Karte für den modernen Dreiteiler ARCANGELO von Duato | HERMAN SCHMERMAN von William Forsythe | and the sky on that cloudy old day von Marco Goecke geschenkt. Mein Töchterchen war ganz hingerissen, vor allem der dritte „Akt“ von Goecke hat sie sehr begeistert. Mich allerdings auch. Die Choreographie wie die Szenerie waren wirklich beeindruckend: Die Tänzerinnen und Tänzer erinnerten an Maschinen, die über einen Nebelboden schweben. Engel des Industrialismus, ein Stummfilm auf der Bühne, moderne Zeiten als Tanzstück. Die faszinierende Atmosphäre des dritten Teils wurde durch die Live-Musik aus dem Orchestergraben komplettiert (bei Akt 1 und 2 kamen die Musikstücke von Band).

#1 Wie heißt das berühmte Ballett, das zur Weihnachtszeit aufgeführt wird?
#2 Wer hat die Geschichte, auf der dieses Stück basiert, ursprünglich geschrieben?
#3 Wer war der Komponist, der die Geschichte dann vertont hat?

Knackt die Schale, springt der Kern …