Ausgefragt

Als ich die Autoren von LifeMinutes gefragt habe, ob Sie mir ein paar Fragen beantworten würden, waren alle sofort dabei. Jeder hatte seinen ganz eigenen Grund, warum er oder sie hier Rede und Antwort stehen will. Für Emma ist es ein Seitensprung, da sie normalerweise die Fragen stellt. Gertrude hatte schon das Vergnügen, die Seiten zu tauschen. Als Journalistin ist sie es wie Emma sonst eher gewohnt, das Wieso, Weshalb, Warum aus anderen heraus zu kitzeln. Sevtap möchte mal wieder einen fröhlichen, leichten Beitrag über sich lesen., und Josh war neugierig, was er wohl antworten wird.

Richtig „Feuer und Flamme“ war Lisa, sie hat vor allem das „Stadt, Land, Fluss“-Spiel mit Begeisterung mitgemacht. Vince hat sich schnell von Lisas Begeisterung anstecken lassen. Patrice möchte vor allem mehr über die anderen erfahren und sagt, dass er dann auch selbst etwas von sich preisgeben sollte. Hans Gustav war zwar ein wenig skeptisch, weil er nicht genau einschätzen konnte, worum es hier eigentlich geht. Er ließ sich dann aber doch überzeugen, vor allem deswegen, weil alle seine Kinder mitgemacht haben. Jenna hat einfach Spaß an Befragungen – sie selbst liest gerne Interviews mit allen möglichen Leuten. Und Peter freut sich, hier einfach mal wieder aufzutauchen.

Die Interviews sind eher eine Art Fragespiel: Zu Einstieg und zur Auflockerung der Atmosphäre habe ich die Autoren „Stadt, Land, Fluss“ spielen lassen. Jeder hat eine Buchstaben aus den  ABC-Karten gezogen. Dann hatte derjenige 20 Sekunden Zeit, eine Stadt, ein Land, ein Fluss, einen Namen, ein Tier und einen Beruf mit dem Anfangsbuchstaben zu nennen. Im Anschluss habe ich Fragen gestellt, die sie ganz spontan „aus dem Bauch heraus“ beantworten sollten. Es war in diesem Sinne mehr ein assoziatives Interview, bei dem der jeweils erste Gedanke zählt. Jedes Interview dauerte nur etwa 15 Minuten – wie viel in dieser kurzen Zeit zu erfahren ist, kann jetzt hier gelesen werden.

Los geht es mit Vincent.
Stadt, Land, Fluss.

Stadt, Land, Fluss – Die ABC Karten zum Einstieg